Mootumma biyya keessa jiraattaniin daddafa dhaqqabaa..

Oromoon biyya German jirtan barruu afaan jarmaniin qaphooyte tana e-meel keessan banaati koppi godha bakka maqaa jedhu maqaa keessan itti guutuun rakkoo saba keessanii mootummaa jermanitti iyyadhaa!!

Sehr geehrte ehrenwerte Bundeskanzlerin Angela Merkel,

mein name ist (MAQAA). Als einer Ihrer Wähler schreibe ich Ihnen gerade über eine dringende Angelegenheit, die Ihre sofortige Aufmerksamkeit erfordert.Ich bin Deutsch (Staatsbürger/permanenter Einwohner) und fürchte um die unmittelbare Sicherheit meiner Familie und meiner Angehörigen in Äthiopien.In den letzten Tagen hat die äthiopische Regierung – unter der Führung des Friedenspreisträgers und Premierministers Abiy Ahmed, der bis 2019 den Friedenspreis erhalten wird – die Menschenrechtsverletzungen auf ein skrupelloses Niveau angehoben.

Diese Verstöße richten sich insbesondere gegen die größte ethnische Gruppe Äthiopiens, die Oromo, und andere diversifizierte Gruppen, die in der Vergangenheit von aufeinanderfolgenden Regimen marginalisiert wurden.Am Montag, dem 29. Juni 2020, wurde der bekannte Oromo-Künstler und Aktivist Haacaaluu Hundeessaa in der Hauptstadt Finfinne (Addis Abeba) erschossen. Dieser politische Mord erfolgte nur wenige Tage nach einem Interview, das im Oromia Media Network (OMN) ausgestrahlt wurde und in dem Haacaaluu seine Besorgnis über die von den Kommandoposten ausgehenden Menschenrechtsverletzungen der Regierung sowie seine Kritik am historischen Erbe von Menelik II. zum Ausdruck brachte.

In weniger als 24 Stunden, am Dienstag, dem 30. Juni 2020, verhaftete und inhaftierte die Regierung unrechtmäßig OMN-Journalisten, prominente Oppositionsführer und Menschenrechtsaktivisten wie Bekele Gerba, Jawar Mohammed, Hamza Borana und Dutzende anderer Personen, darunter zwei amerikanische Bürger aus dem Bundesstaat Washington, Redwan Aman und Yusuf Beshir. Das scharfe Vorgehen wurde durch eine landesweite Abschaltung des Internets verschärft, die den Informationsfluss und die Kommunikation mit den Menschen im Land effektiv erstickt.

Darüber hinaus haben das Attentat und die unrechtmäßigen Verhaftungen zu einem Ausbruch von Jugendprotesten in ganz Oromia geführt, und die Medien berichten, dass zahlreiche friedliche Demonstranten von den Sicherheitskräften der Regierung erschossen und getötet und viele weitere schwer verletzt worden sind.Ich fürchte, dass meine Familie am Rande bevorstehender Massengräuelungen steht.

Die New York Times berichtete am 1. Juli 2020, dass bei Protesten in mehreren Städten in ganz Oromia an einem Tag über 80 Zivilisten getötet wurden, darunter auch die Aufenthaltsorte meiner Familie und Freunde. Da der äthiopische Premierminister Abiy Ahmed die nationalen Wahlen auf unbestimmte Zeit ausgesetzt hat, ist Äthiopiens gegenwärtige schwere Menschenrechtskrise in eine weitere Phase des gewaltsamen Autoritarismus eingetreten.Deutschland ist seit langem ein Verbündeter Äthiopiens, und Ihr Wahlkreis besteht aus einer wachsenden Zahl besorgter Bürger über die gegenwärtige Situation in Oromia, Äthiopien.

Als mein Vertreter fordere ich Sie auf, sich bei der Verurteilung des gewalttätigen Regimes von Premierminister Abiy Ahmed, der sich derzeit als demokratische Regierung ausgibt, an die Seite Ihrer Oromo-Wähler zu stellen und Folgendes zu tun:Nehmen Sie Kontakt mit der äthiopischen Regierung auf, um die Sicherheit aller australischen Bürger, die sich derzeit in Äthiopien aufhalten, zu gewährleisten.Verurteilen Sie formell die staatlich sanktionierte Militär- und Polizeigewalt gegen unschuldige Zivilisten und Demonstranten und fordern Sie die sofortige Einstellung der staatlichen Gewalt.Fordern Sie eine unparteiische und unabhängige Untersuchung der Ermordung des Oromo-Künstlers und Aktivisten Haacaaluu Hundeessaa durch ein unabhängiges Gremium.Fordern Sie die sofortige Freilassung aller politischen Gefangenen, darunter Abdi Regassa, Yaassoo Kabbabaa, Bekele Gerba, Jawar Mohammed, Hamza Borana, Redwan Aman, Yusuf Beshir und andere, sowie die Beendigung der unrechtmäßigen Inhaftierung.

Verlangen Sie ein sofortiges Ende der illegalen Militärkommandoposten in West- und Südrumänien.Fordern Sie Demokratie durch die rechtzeitige Abhaltung freier und fairer Wahlen im Jahr 2020.Fordern Sie die internationale Gemeinschaft auf, Sanktionen zu verhängen, falls die oben genannten Forderungen nicht erfüllt werden.

Für weitere Informationen senden Sie mir und meiner Gemeinde bitte eine

E-Mail an oromoprotests2020@gmail.com

Mit freundlichen Grüßen,

(Ihr Name)

adreessa kanaan erga (BundeskanzleramtBundeskanzlerinAngela MerkelWilly-Brandt-Straße 110557 Berlin

E_mail: poststelle@bundeskanzlerin.de-mail.de

About bilisummaa

Yaa rabbii ilmaan Oromoo haqa garsiisi warra haqa isa ka dhabe karaa haqaatii fii gootummaan ifirratti falmatee deeffatu godhi!! Baha, Dhiha, Kaabaa fii kibbatti sagalee keenya tokko nuuf taasisi yaa waaqa!!

Check Also

#Dr_Abiy_Ahmed #Kamal_Galchu #Jawar_Mohamed #Koronel_Ayyna #Obbo_Baqala Dhagefadha

https://www.facebook.com/Baqilawaa/videos/386442095647013

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *